Zum Hauptinhalt springen

INFORMATIK2022 – Towards a Data & AI Literacy: CS Teacher Training in Europe

Die #INFORMATIK2022 ist die offizielle Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und wird jährlich an wechselnden Orten veranstaltet. Die 52. Jahrestagung INFORMATIK 2022 findet vom 26. bis 30.09.2022 in Hamburg als Präsenzveranstaltung statt. Teil des Programms ist das TrainDL-Panel "Towards a Data & AI Literacy: CS Teacher Training in Europe."

Datum und Uhrzeit

26.09.2022, 09:00 - 30.09.2022, 18:00
Im Kalender speichern

Beschreibung

Die Digitalisierung ist geprägt von informatischen Systemen. Neue datenbasierte Technologien wie die künstliche Intelligenz verändern die Art und Weise, wie wir arbeiten und leben, in immer schnellerem Tempo. Um in diesen Lebenswelten souverän agieren zu können, müssen Schülerinnen und Schüler ein Verständnis für die Technologien und deren Funktionsweise entwickeln.

Deshalb integrieren immer mehr Länder in Europa (und Deutschland) das Fach Informatik in ihre Lehrpläne. Gleichzeitig herrscht fast überall ein Mangel an gut ausgebildeten Informatiklehrern. Für die Politik, die Wissenschaft und natürlich auch für die Lehrerinnen und Lehrer selbst stellen sich daher die folgenden Fragen: Wie muss guter / zeitgemäßer Informatikunterricht aussehen, um Schüler*innen und Lehrkräfte zu begeistern? Können Konzepte der Daten- und KI-Kompetenz eine Chance für einen attraktiveren Informatikunterricht sein? Wie lassen sich spielerische, explorative und selbstwirksame Unterrichtskonzepte im Schulalltag umsetzen? Was bedeutet das für die Lehrer*innenbildung in Deutschland und Europa? Welche Bildungskonzepte für Datenkompetenz und Kompetenzen für Künstliche Intelligenz müssen in der Lehrer- und Schulausbildung verankert werden? Wie können neue Lehrerausbildungen und Unterrichtsmaterialien dafür sorgen, dass diese Zukunftskompetenzen demokratisiert werden und Schülerinnen und Schüler in Europa über die allgemeine Schulbildung einen gleichberechtigten Zugang dazu erhalten? Wie kann die EU die nationale Politik unterstützen?

In diesem Panel werden diese und andere Fragen forschungs- und praxisorientiert diskutiert.