Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Meldungen

TrainDL im September 2021: Treffen des Lenkungsausschusses, Konsortialsitzung & Pilottraining für Lehrkräfte

Am 20. und 21. September 2021 fanden in Berlin nicht nur die erste Konsortialsitzung und das zweite Lenkungstreffen statt, sondern auch die erste Pilotveranstaltung für Lehrkräftetrainings!

 

Lenkungsausschuss & Konsortialsitzung - Live, in Farbe - und Präsenz!

Nach sechs Monaten gemeinsamer "Online-Arbeit", war es am 20. und 21. September 2021 endlich soweit: Der Lenkungsausschuss - also alle Arbeitspaket-Leiter*innen von TrainDL - hat sich in Berlin zum ersten Mal in dieser Konstellation in Präsenz getroffen. 

In diesen zwei Tagen in Berlin wurde einerseits an aktuellen Arbeitsständen weitergearbeitet, Themen vertieft diskutiert und zukünftige Prozesse gemeinsam gestaltet.

Zum integrierten Konsortialtreffen, das am Nachmittag des ersten Arbeitstages stattfand, wurden die sogenannten "public authorities", die Projektpartner aus der Bildungspolitik und -verwaltung online dazugeschaltet. In diesem ersten,  gemeinsamen Treffen gab es einerseits Berichterstattung über die schon erzielten Projekt(zwischen-)ergebnisse und in einem zweiten Teil wurden in den drei Clustern Cluster Policy Building, Cluster Education und Cluster Evaluation, die jeweiligen Schwerpunkte vertieft und diskutiert. 

Erster Probelauf für Lehkräftetrainings

Am zweiten Tag hatten alle in Präsenz anwesenden Partner die Möglichkeit, am Piloting Field Trial, also einem ersten Probelauf von der konkreten Lehrkräftefortbildung zum Thema KI und Datenkompetenzen teilzunehmen. Das war für alle Anwesenden besonders interessant, da es einerseits der evaluierenden Einheit (Universität Potsdam) und den Projektpartnern, die die Policy Recommendations entwicklen (OCG) Einblick in die tatsächlichen Ablauf gewährten. Für die litauischen Kolleg*innen der Vilnius University war es spannend, da diese einerseits die Materialien zum ersten Mal "in Aktion" sehen konnten und sich andererseits bereits erste Gedanken machen und Inspiration sammeln konnten für die eigene Umsetzung in der dritten Interation des Projekts: der Entwickung von Trainings und Materialien für Grundschullehrkräfte.

Es waren zwei ertragreiche Tage, die gezeigt haben, das das Konsortium bisher gute Arbeit geleistet hat und dass es gut aufgestellt ist, um weiterhin wertvolle Ergebnisse zu erzielen.